Die CDU hält Wort! Heute hat Ministerpräsident und Landesvorsitzender Volker Bouffier gemeinsam mit Sozialminister Stefan Grüttner und dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Tarek Al-Wazir ein Konzept für einen beitragsfreien Kindergarten vorgestellt. Ab dem 1. August 2018 werden nicht nur wie bisher das dritte, sondern alle drei Kindergartenjahre beitragsfrei sein – für jeweils sechs Stunden Betreuungszeit am Tag!

Zusätzlich wird das Land Hessen in den kommenden beiden Jahren insgesamt 49 Millionen Euro sowie ab 2020 jährlich 50 Millionen Euro in den Qualitätsausbau der Kindergärten investieren.

Der Landtagsabgeordnete Dirk Landau lobte das Konzept der CDU-geführten Landesregierung: „Ich freue mich sehr über diese guten Nachrichten. Die Maßnahme ist nur einer von vielen Schritten, den wir als CDU gehen, um die Unterstützung der Familien, die stete Förderung unserer Kinder und die Steigerung der Lebensqualität in Hessen zu gewährleisten.“ Die Erhöhung der beitragsfreien Kindergartenjahre von einem auf drei Jahre werde zu einer spürbaren finanziellen Entlastung von Familien in Hessen beitragen, so Landau abschließend.

Weitere Informationen rund um das Konzept sind auf der Homepage der CDU Hessen abrufbar.

« Entschuldungsprogramm "Hessenkasse" vorgestellt Hessen meistert Herausforderungen in der Schulpolitik auch zum kommenden Schuljahr erfolgreich »